Fachunternehmererklärung Vordruck Lüftung




Formular Fachunternehmererklärung Vordruck Lüftung


Die Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck dient dazu, den Nachweis zu erbringen, dass die Lüftungsanlage eines Gebäudes fachgerecht installiert und betrieben wird.

Die Erklärung besteht aus verschiedenen Teilen, die im Folgenden erläutert werden:

1. Angaben zum Auftraggeber

In diesem Abschnitt werden die Kontaktdaten des Auftraggebers aufgeführt. Hierzu gehören Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

2. Angaben zum Auftragnehmer

Hier werden die Kontaktdaten des Unternehmens angegeben, das die Lüftungsanlage installiert hat. Auch hier gehören Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse dazu.

3. Beschreibung der Lüftungsanlage

In diesem Abschnitt wird detailliert beschrieben, um welche Art von Lüftungsanlage es sich handelt. Hierzu gehören beispielsweise Angaben zur Leistung, zum Luftvolumenstrom, zur Art der Lüftungsgeräte sowie zur Regelungstechnik.

4. Nachweis der fachgerechten Installation

Hier wird durch den Auftragnehmer erklärt, dass die Lüftungsanlage fachgerecht installiert wurde. Dazu gehört beispielsweise, dass alle Vorschriften und Normen eingehalten wurden und dass eine einwandfreie Funktion der Anlage gewährleistet ist.

5. Nachweis der fachgerechten Inbetriebnahme

In diesem Abschnitt wird bestätigt, dass die Lüftungsanlage fachgerecht in Betrieb genommen wurde. Hierzu gehört beispielsweise, dass alle Einstellungen korrekt vorgenommen wurden und dass eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung gewährleistet ist.

  Fachunternehmererklärung Vordruck Kälte
6. Unterschrift des Auftragnehmers

Am Ende der Erklärung wird die Unterschrift des Auftragnehmers benötigt.


Muster Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck

Angaben zum Auftraggeber:
Name: Max Mustermann
Anschrift: Musterstraße 1, 12345 Musterstadt
Telefonnummer: 0123/4567890
E-Mail-Adresse: [email protected]
Angaben zum Auftragnehmer:
Name: Musterfirma GmbH
Anschrift: Musterweg 2, 12345 Musterstadt
Telefonnummer: 0123/4567890
E-Mail-Adresse: [email protected]
Beschreibung der Lüftungsanlage:
Art der Lüftungsanlage: zentrale Lüftungsanlage
Leistung: 1000 m³/h
Luftvolumenstrom: 500 m³/h
Art der Lüftungsgeräte: Rohrlüfter
Regelungstechnik: automatisch
Nachweis der fachgerechten Installation:
Ich, Name des Auftragnehmers, erkläre hiermit, dass die Lüftungsanlage fachgerecht installiert wurde und alle relevanten Vorschriften und Normen eingehalten wurden. Eine einwandfreie Funktion der Anlage ist gewährleistet.
Nachweis der fachgerechten Inbetriebnahme:
Ich, Name des Auftragnehmers, erkläre hiermit, dass die Lüftungsanlage fachgerecht in Betrieb genommen wurde und alle Einstellungen korrekt vorgenommen wurden. Eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Anlage wird gewährleistet.
Ort, Datum: ___________________________ Unterschrift des Auftragnehmers: ___________________________

Mit dieser Fachunternehmererklärung wird bestätigt, dass die Lüftungsanlage fachgerecht installiert und betrieben wird. Dadurch wird sichergestellt, dass die Anlage einwandfrei funktioniert und eine gute Luftqualität im Gebäude gewährleistet ist.


Die Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck ist ein wichtiges Dokument für alle, die im Bereich der Lüftungstechnik tätig sind. Mit diesem Formular können Fachunternehmer nachweisen, dass sie die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, um Lüftungsanlagen fachgerecht zu planen, zu installieren und zu warten.

Was ist eine Fachunternehmererklärung?

Eine Fachunternehmererklärung ist eine schriftliche Erklärung eines Unternehmers oder Handwerkers, in der er bestätigt, dass er über die notwendigen fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, um eine bestimmte Tätigkeit auszuführen. Im Bereich der Lüftungstechnik ist eine Fachunternehmererklärung gesetzlich vorgeschrieben.

  Fachunternehmererklärung Vordruck Metallbau

Warum ist eine Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck wichtig?

Die Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck ist wichtig, um sicherzustellen, dass Lüftungsanlagen fachgerecht geplant, installiert und gewartet werden. Sie dient auch als Nachweis für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und Vorschriften im Bereich der Lüftungstechnik.

Wie fülle ich den Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck aus?

Der Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck besteht aus verschiedenen Teilen, die alle sorgfältig ausgefüllt werden müssen. Dazu gehören unter anderem Angaben zum Unternehmen, zum Lüftungsprojekt und zum Fachpersonal, das für die Planung, Installation und Wartung verantwortlich ist.

Teil des Formulars Beschreibung
Teil A Angaben zum Unternehmen
Teil B Angaben zum Lüftungsprojekt
Teil C Angaben zum Fachpersonal
Teil D Erklärung des Unternehmers

Häufig gestellte Fragen zur Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck

Wer muss eine Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck abgeben?

Fachunternehmer, die im Bereich der Lüftungstechnik tätig sind, müssen eine Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck abgeben.

Wie lange ist eine Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck gültig?

Eine Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck ist in der Regel für ein Jahr gültig. Danach muss sie erneuert werden.

Was passiert, wenn ich keine Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck abgebe?

Wer keine Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck abgibt, darf keine Lüftungsanlagen planen, installieren oder warten. Es drohen Bußgelder und im schlimmsten Fall sogar Haftstrafen.

Es ist also wichtig, die Fachunternehmererklärung Lüftung Vordruck sorgfältig auszufüllen und fristgerecht abzugeben, um sich und das eigene Unternehmen vor rechtlichen Konsequenzen zu schützen.