Vordruck Erklärung Zur Feststellung Des Grundsteuerwerts Nrw




Formular Vordruck Erklärung Zur Feststellung Des Grundsteuerwerts Nrw


Die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts ist ein wichtiges Dokument, das in Nordrhein-Westfalen von jedem Eigentümer einer Immobilie ausgefüllt werden muss. Das Ziel dieser Erklärung ist es, den Grundsteuerwert der Immobilie zu ermitteln, der als Grundlage für die Berechnung der Grundsteuer dient.

Die Erklärung besteht aus mehreren Teilen. Im ersten Teil müssen die persönlichen Daten des Eigentümers sowie die Anschrift der Immobilie angegeben werden. Zudem muss angegeben werden, ob es sich um ein bebautes oder unbebautes Grundstück handelt.

Im zweiten Teil müssen die Angaben zur Bewertung des Grundstücks gemacht werden. Hierbei müssen Informationen zur Grundstücksgröße sowie zum Bodenrichtwert angegeben werden. Zudem müssen Angaben zur Art der Nutzung des Grundstücks gemacht werden.

Im dritten Teil der Erklärung müssen Angaben zur Bewertung des Gebäudes gemacht werden. Hierbei müssen Informationen zur Größe des Gebäudes sowie zur Bauart und zum Baujahr angegeben werden. Zudem müssen Angaben zur Ausstattung des Gebäudes gemacht werden.

  Dhl Empfängererklärung Vordruck

Im vierten Teil der Erklärung müssen Angaben zur Bewertung weiterer wertbeeinflussender Faktoren gemacht werden. Hierbei können beispielsweise Angaben zur Lage des Grundstücks gemacht werden.

Im fünften Teil der Erklärung müssen Angaben zur Ermittlung des Grundsteuerwerts gemacht werden. Hierbei werden die Angaben aus den vorherigen Teilen der Erklärung zusammengeführt und der Grundsteuerwert berechnet.

Am Ende der Erklärung müssen die Angaben vom Eigentümer unterschrieben werden.


Muster Erklärung Zur Feststellung Des Grundsteuerwerts Nrw Vordruck

Hiermit erkläre ich, [Name des Eigentümers], dass ich Eigentümer des Grundstücks [Adresse des Grundstücks] bin. Es handelt sich um ein [bebautes/unbebautes] Grundstück.

  1. Bewertung des Grundstücks
    • Grundstücksgröße: [Angabe der Größe in Quadratmetern]
    • Bodenrichtwert: [Angabe des Bodenrichtwerts in Euro pro Quadratmeter]
    • Art der Nutzung: [Angabe der Art der Nutzung, z.B. Wohnen, Gewerbe]
  2. Bewertung des Gebäudes
    • Größe des Gebäudes: [Angabe der Größe in Quadratmetern]
    • Bauart: [Angabe der Bauart, z.B. Massivbau, Fertigbau]
    • Baujahr: [Angabe des Baujahrs]
    • Ausstattung: [Angabe der Ausstattung, z.B. einfach, gehoben]
  3. Weitere wertbeeinflussende Faktoren
    • Lage des Grundstücks: [Angabe zur Lage, z.B. zentral, ländlich]
  4. Ermittlung des Grundsteuerwerts
    • Grundstückswert: [Berechnung des Grundstückswerts]
    • Gebäudewert: [Berechnung des Gebäudewerts]
    • Gesamtwert: [Berechnung des Gesamtwerts]
    • Grundsteuerwert: [Berechnung des Grundsteuerwerts]

Ich bestätige, dass alle Angaben in dieser Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts korrekt sind.

Ort, Datum: [Ort], am [Datum]

Unterschrift: [Unterschrift des Eigentümers]


Der Grundsteuerwert ist ein wichtiger Faktor bei der Berechnung der Grundsteuer, die Eigentümer von Immobilien in Deutschland zahlen müssen. In Nordrhein-Westfalen gibt es einen speziellen Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts, den Eigentümer ausfüllen müssen. Dieser Blogeintrag soll Ihnen helfen, diesen Vordruck besser zu verstehen.

Was ist der Grundsteuerwert?

Der Grundsteuerwert ist der Wert, den eine Immobilie auf dem Grundstücksmarkt hat. Er wird von den Finanzämtern geschätzt und ist ein wichtiger Faktor bei der Berechnung der Grundsteuer. Je höher der Grundsteuerwert, desto höher ist auch die Grundsteuer, die der Eigentümer zahlen muss.

  Übereinstimmungserklärung Brandschutztüren Vordruck

Was ist der NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts?

Der NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts ist ein Formular, das Eigentümer von Immobilien in Nordrhein-Westfalen ausfüllen müssen, um den Grundsteuerwert ihrer Immobilie zu ermitteln. Das Formular enthält verschiedene Abschnitte, in denen Eigentümer Informationen über ihre Immobilie angeben müssen, wie zum Beispiel die Größe des Grundstücks und die Art des Gebäudes.

Wie fülle ich den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts aus?

Um den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts auszufüllen, müssen Sie verschiedene Informationen über Ihre Immobilie sammeln, wie zum Beispiel den Katasterplan und den Bauplan. Sie müssen auch Angaben zu den verschiedenen Abschnitten des Formulars machen, wie zum Beispiel zu den Gebäudekennzahlen und den Bodenrichtwerten. Es ist wichtig, dass Sie diese Informationen sorgfältig und genau angeben, da sie einen großen Einfluss auf den Grundsteuerwert haben können.

Häufig gestellte Fragen

Wie oft muss ich den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts ausfüllen?

Sie müssen den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts nur einmal ausfüllen, es sei denn, es gibt Änderungen an Ihrer Immobilie, die den Grundsteuerwert beeinflussen könnten.

Was passiert, wenn ich den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts nicht ausfülle?

Wenn Sie den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts nicht ausfüllen, kann das Finanzamt den Grundsteuerwert Ihrer Immobilie schätzen. Dies kann zu einer höheren Grundsteuer führen, die Sie zahlen müssen.

Kann ich den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts online ausfüllen?

Ja, Sie können den NRW Vordruck zur Feststellung des Grundsteuerwerts online ausfüllen und einreichen. Dazu müssen Sie sich auf der Website des Finanzamts anmelden und das entsprechende Formular ausfüllen.

  Vordruck Beitrittserklärung Verein

Abschnitt Informationen, die angegeben werden müssen
Gebäudekennzahlen Art des Gebäudes, Baujahr, Geschosse, Wohnfläche
Bodenrichtwerte Größe des Grundstücks, Bodenrichtwertzone
Grundstücksmerkmale Lage, Bebauung, Erschließung
Rechtliche Verhältnisse Eigentümer, Grundbucheintragungen