Einverständniserklärung Umzug Kind Vordruck Brandenburg




Formular Einverständniserklärung Umzug Kind Vordruck Brandenburg


Hiermit erklären wir, die Eltern des Kindes [Name des Kindes], [Geburtsdatum des Kindes], [Anschrift des Kindes], dass wir mit dem Umzug unseres Kindes innerhalb des Bundeslandes Brandenburg einverstanden sind.

Wir erklären weiterhin, dass wir die Verantwortung für das Wohlergehen unseres Kindes auch nach dem Umzug weiterhin tragen werden und uns um alle Belange kümmern werden, die das Kind betreffen.

Wir sind uns bewusst, dass es für das Kind eine große Veränderung bedeutet, den gewohnten Wohnort zu verlassen und in einem neuen Umfeld zu leben. Wir werden unser Bestes tun, um dem Kind diesen Übergang so leicht wie möglich zu gestalten und ihm bei der Eingewöhnung in die neue Umgebung zu helfen.

Im Rahmen des Umzugs werden wir sicherstellen, dass das Kind weiterhin den Schulbesuch besucht und seine schulischen Leistungen nicht beeinträchtigt werden. Wir werden auch sicherstellen, dass das Kind weiterhin Zugang zu medizinischer Versorgung hat und alle nötigen Impfungen und Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen erhält.

Wir sind uns bewusst, dass der Umzug Auswirkungen auf das Umgangsrecht des anderen Elternteils haben kann. Wir werden jedoch sicherstellen, dass das Umgangsrecht des anderen Elternteils nicht beeinträchtigt wird und gemeinsam eine Lösung finden, um den Umgang mit dem Kind auch nach dem Umzug zu gewährleisten.

  Vordruck Einverständniserklärung Reisen

Wir erklären hiermit, dass wir uns über alle rechtlichen und organisatorischen Konsequenzen des Umzugs im Klaren sind und alle notwendigen Genehmigungen und Formalitäten eingeholt haben.

Wir unterschreiben diese Einverständniserklärung in beiderseitigem Einvernehmen und bestätigen damit unser Einverständnis mit dem Umzug unseres Kindes innerhalb des Bundeslandes Brandenburg.


Bitte beachten Sie:

  1. Diese Einverständniserklärung muss von beiden Elternteilen unterschrieben werden, wenn das Kind von beiden Elternteilen das Sorgerecht hat.
  2. Diese Einverständniserklärung muss von dem Elternteil unterschrieben werden, der das alleinige Sorgerecht für das Kind hat.
  3. Diese Einverständniserklärung muss dem Kind mitgegeben werden, wenn es von einem Elternteil in ein anderes Bundesland oder ins Ausland mitgenommen wird.
  4. Diese Einverständniserklärung muss dem Kind mitgegeben werden, wenn es von einem Elternteil in eine andere Stadt oder Gemeinde innerhalb des Bundeslandes Brandenburg mitgenommen wird.
  5. Diese Einverständniserklärung muss bei Bedarf von den Behörden vorgelegt werden können.

Tabelle:

Name des Kindes [Name des Kindes]
Geburtsdatum des Kindes [Geburtsdatum des Kindes]
Anschrift des Kindes [Anschrift des Kindes]
Name des ersten Elternteils [Name des ersten Elternteils]
Anschrift des ersten Elternteils [Anschrift des ersten Elternteils]
Unterschrift des ersten Elternteils [Unterschrift des ersten Elternteils]
Name des zweiten Elternteils [Name des zweiten Elternteils]
Anschrift des zweiten Elternteils [Anschrift des zweiten Elternteils]
Unterschrift des zweiten Elternteils [Unterschrift des zweiten Elternteils]

Eltern, die mit ihrem Kind in Brandenburg umziehen, müssen eine Einverständniserklärung vorlegen. Diese Erklärung besagt, dass beide Elternteile mit dem Umzug des Kindes einverstanden sind. Hier können Sie einen Vordruck für die Einverständniserklärung herunterladen:

Einverständniserklärung Umzug Kind Brandenburg Vordruck

Was ist eine Einverständniserklärung?

Eine Einverständniserklärung ist ein schriftliches Dokument, in dem eine Person ihre Zustimmung zu einer bestimmten Handlung oder Entscheidung gibt. Im Falle eines Umzugs mit einem Kind muss die Einverständniserklärung von beiden Elternteilen unterzeichnet werden.

  Vordruck Einwilligungserklärung Fotos

Warum brauche ich eine Einverständniserklärung für den Umzug meines Kindes?

Die Einverständniserklärung ist notwendig, um sicherzustellen, dass beide Elternteile mit dem Umzug des Kindes einverstanden sind. Dies ist besonders wichtig, wenn die Eltern getrennt sind oder geschieden wurden.

Was muss in der Einverständniserklärung enthalten sein?

Die Einverständniserklärung muss den Namen des Kindes, den Namen und die Unterschrift beider Elternteile sowie das Datum und den Zweck der Erklärung enthalten. Der Vordruck für die Einverständniserklärung enthält alle notwendigen Informationen.

Muss die Einverständniserklärung von einem Notar beglaubigt werden?

Nein, die Einverständniserklärung muss nicht von einem Notar beglaubigt werden. Es reicht aus, wenn beide Elternteile die Erklärung unterschreiben.

Wie lange ist die Einverständniserklärung gültig?

Die Einverständniserklärung ist so lange gültig, wie der Zweck der Erklärung besteht. Im Falle eines Umzugs gilt die Erklärung nur für den Umzug.

Kann ich die Einverständniserklärung auch online einreichen?

Nein, die Einverständniserklärung muss im Original vorgelegt werden. Eine Kopie oder ein Scan der Erklärung ist nicht ausreichend.

  1. Download des Vordrucks für die Einverständniserklärung
  2. Ausfüllen des Vordrucks
  3. Unterschrift beider Elternteile
  4. Abgabe der Einverständniserklärung beim zuständigen Amt

Name des Kindes Max Mustermann
Name des Vaters Max Mustermann Sr.
Name der Mutter Maria Mustermann
Datum 01.01.2022