Vordruck Einverständniserklärung Tattoo




Formular Vordruck Einverständniserklärung Tattoo


Ich, [Vorname Nachname], erkläre hiermit mein Einverständnis zur Durchführung einer Tätowierung durch [Name des Tätowierers] am [Datum].

Ich verstehe, dass eine Tätowierung eine dauerhafte Veränderung meines Körpers darstellt und dass ich das Risiko von möglichen Komplikationen, wie Infektionen, Allergien oder unerwünschten Reaktionen, trage.

Ich bestätige, dass ich alle Informationen über die Pflege und den Heilungsprozess der Tätowierung erhalten habe und ich mich dazu verpflichte, die Anweisungen des Tätowierers zu befolgen.

Ich versichere, dass ich in vollem Bewusstsein und bei klarem Verstand bin, wenn ich diese Einverständniserklärung unterschreibe.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos oder Videos von der Tätowierung zu Werbezwecken verwendet werden dürfen, sofern ich nicht ausdrücklich widerspreche.

Ich bestätige hiermit, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin oder die Zustimmung meines/r Erziehungsberechtigten vorliegt.


Teile des Formulars:

  1. Einleitung: Hier wird der Zweck des Formulars erläutert, nämlich das Einverständnis zur Durchführung einer Tätowierung.
  2. Aufklärung über Risiken: Hier werden mögliche Komplikationen und Risiken aufgeführt, die mit einer Tätowierung einhergehen können.
  3. Pflegeanweisungen: Hier werden die Verhaltensregeln nach der Durchführung der Tätowierung erläutert, um eine möglichst schnelle und komplikationslose Heilung zu gewährleisten.
  4. Zustimmung zur Verwendung von Fotos oder Videos: Hier wird erklärt, dass der Tätowierer das Recht hat, Fotos oder Videos von der Tätowierung zu Werbezwecken zu verwenden, es sei denn, der Kunde widerspricht.
  5. Bestätigung der Volljährigkeit oder Zustimmung des/r Erziehungsberechtigten: Hier wird bestätigt, dass der Kunde mindestens 18 Jahre alt ist oder die Zustimmung des/r Erziehungsberechtigten vorliegt.
  Vordruck Einverständniserklärung Medikamentengabe

[Vorname Nachname] [Datum der Unterzeichnung] [Unterschrift des Kunden]
Unterschrift des Kunden:

Was ist eine Einverständniserklärung für ein Tattoo?
Eine Einverständniserklärung für ein Tattoo ist ein schriftliches Dokument, das von einer Person unterzeichnet wird, die ein Tattoo erhalten möchte. Die Erklärung gibt dem Tätowierer die Zustimmung des Kunden zum Tätowieren und bestätigt, dass der Kunde über die Risiken und möglichen Komplikationen des Tätowierens informiert ist.

Teile einer Einverständniserklärung für ein Tattoo

Teil Beschreibung
Name des Kunden Der vollständige Name des Kunden muss in der Einverständniserklärung enthalten sein, um sicherzustellen, dass der Tätowierer den Kunden korrekt identifiziert.
Alter Das Alter des Kunden muss in der Einverständniserklärung enthalten sein, um sicherzustellen, dass der Kunde alt genug ist, um ein Tattoo zu erhalten.
Tattoo-Design und -Position Das gewünschte Tattoo-Design und die Position des Tattoos müssen in der Einverständniserklärung angegeben sein, um sicherzustellen, dass der Tätowierer das gewünschte Tattoo korrekt tätowiert.
Risiken und mögliche Komplikationen Die Einverständniserklärung muss eine Erklärung über die Risiken und möglichen Komplikationen des Tätowierens enthalten, um sicherzustellen, dass der Kunde über mögliche Risiken und Komplikationen informiert ist.
Unterschrift des Kunden Der Kunde muss die Einverständniserklärung unterschreiben, um seine Zustimmung zum Tätowieren zu geben.

Häufig gestellte Fragen

Wer sollte eine Einverständniserklärung für ein Tattoo unterzeichnen?

In der Regel sollte jeder, der ein Tattoo erhalten möchte, eine Einverständniserklärung unterzeichnen. Das Alter des Kunden kann je nach Gesetzgebung variieren, aber in den meisten Fällen müssen Kunden mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Einverständniserklärung unterzeichnen zu können. Bei Minderjährigen kann die Einverständniserklärung von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten unterzeichnet werden.

  Einverständniserklärung Tiergestützte Therapie Vordruck

Muss ich die Einverständniserklärung vor der Tätowierung lesen und unterzeichnen?

Ja, es ist wichtig, dass Sie die Einverständniserklärung vor der Tätowierung lesen und unterzeichnen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Risiken und möglichen Komplikationen des Tätowierens zu verstehen und Ihre Zustimmung zum Tätowieren zu geben.

Was passiert, wenn ich die Einverständniserklärung nicht unterzeichne?

Wenn Sie die Einverständniserklärung nicht unterzeichnen, kann der Tätowierer Ihnen kein Tattoo tätowieren, da er ohne Ihre Zustimmung nicht tätowieren darf. Es ist wichtig, dass Sie die Einverständniserklärung lesen und verstehen, bevor Sie sie unterzeichnen.