Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck




Formular Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

als Heilpraktiker/in bin ich gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Im Folgenden erläutere ich Ihnen, welche Daten von Ihnen erhoben werden, wofür diese Daten verwendet werden und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten haben.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

[Name des Heilpraktikers / der Heilpraktikerin]
[Adresse]
[Tel.-Nr. / E-Mail]

2. Zweck der Verarbeitung

Die von Ihnen erhobenen Daten dienen ausschließlich dem Zweck der Behandlung und Betreuung im Rahmen meiner heilpraktischen Tätigkeit. Die Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet.

3. Art der Daten und Quellen

Es werden folgende Daten von Ihnen erhoben:

  1. Personenbezogene Daten (Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  2. Gesundheitsdaten (Anamnese, Diagnosen, Therapieverläufe, Befunde, Laborwerte, Medikationspläne, etc.)

Diese Daten werden von Ihnen persönlich erhoben oder von Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin oder anderen Heilberuflern übermittelt.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sowie zur Erfüllung des Behandlungsvertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

  Schweigepflichtserklärung Arztpraxis Vordruck

5. Empfänger der Daten

Ihre Daten werden ausschließlich von mir als Heilpraktiker/in verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder im Rahmen gesetzlicher Vorgaben.

6. Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden für die Dauer der Behandlung und darüber hinaus gemäß gesetzlicher Vorgaben aufbewahrt.

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei mir gespeicherten Daten zu erhalten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Außerdem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt.

8. Kontakt

Bei Fragen oder Anliegen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich jederzeit an mich wenden:

[Name des Heilpraktikers / der Heilpraktikerin]
[Adresse]
[Tel.-Nr. / E-Mail]
Ziel: Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der heilpraktischen Tätigkeit
Teile:
  1. Verantwortlicher
  2. Zweck der Verarbeitung
  3. Art der Daten und Quellen
  4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
  5. Empfänger der Daten
  6. Dauer der Speicherung
  7. Ihre Rechte
  8. Kontakt

Als Heilpraktiker müssen Sie eine Datenschutzerklärung erstellen, um die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu erfüllen. Der Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, eine solche Erklärung schnell und unkompliziert zu erstellen.

Was ist der Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck?

Der Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck ist eine Vorlage, die Ihnen bei der Erstellung einer Datenschutzerklärung für Ihre Praxis als Heilpraktiker hilft. Sie müssen lediglich die Vorlage ausfüllen und an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Wie funktioniert der Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck?

Der Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck besteht aus verschiedenen Abschnitten, die Sie ausfüllen müssen. Diese Abschnitte umfassen unter anderem Informationen über die Art der personenbezogenen Daten, die Sie verarbeiten, den Zweck der Verarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Ihre Kontaktdaten.

  Vordruck Datenschutzerklärung Praxis

Was sind die Vorteile des Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordrucks?

Der Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck bietet Ihnen eine einfache, schnelle und kostengünstige Möglichkeit, eine Datenschutzerklärung für Ihre Praxis zu erstellen. Sie sparen Zeit und können sicher sein, dass Ihre Datenschutzerklärung den Anforderungen der DSGVO entspricht.

Frequently Asked Questions (FAQ)

  1. Wann muss ich als Heilpraktiker eine Datenschutzerklärung erstellen?

    Als Heilpraktiker müssen Sie eine Datenschutzerklärung erstellen, wenn Sie personenbezogene Daten von Patienten verarbeiten. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Patientendaten aufnehmen oder elektronische Patientenakten führen.

  2. Wie kann ich sicherstellen, dass meine Datenschutzerklärung den Anforderungen der DSGVO entspricht?

    Um sicherzustellen, dass Ihre Datenschutzerklärung den Anforderungen der DSGVO entspricht, sollten Sie sich an die Vorgaben der Verordnung halten und gegebenenfalls einen Datenschutzbeauftragten hinzuziehen. Der Datenschutzerklärung Heilpraktiker Vordruck bietet Ihnen eine gute Basis, um eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung zu erstellen.

  3. Was passiert, wenn ich keine Datenschutzerklärung erstelle?

    Wenn Sie als Heilpraktiker keine Datenschutzerklärung erstellen, können Sie gegen die DSGVO verstoßen. Das kann zu empfindlichen Geldstrafen führen. Außerdem kann ein fehlender Datenschutz das Vertrauen Ihrer Patienten in Ihre Praxis beeinträchtigen.


Teil Beschreibung
Einleitung Eine kurze Einleitung, die den Zweck und die Bedeutung der Datenschutzerklärung erklärt.
Verantwortlicher Informationen über den Verantwortlichen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten.
Zweck der Verarbeitung Informationen darüber, warum und wie personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Arten der verarbeiteten Daten Informationen über die Art der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden.
Rechtsgrundlage Angabe der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten.
Datenübermittlung an Dritte Informationen darüber, ob und an wen personenbezogene Daten weitergegeben werden.
Löschung der Daten Informationen darüber, wie lange personenbezogene Daten aufbewahrt werden und wann sie gelöscht werden.
Datenschutzbeauftragter Informationen über den Datenschutzbeauftragten, falls vorhanden.
Kontakt Kontaktinformationen für Fragen oder Anfragen zur Datenschutzerklärung.